Energieeffizient Bauen


Effizienzhäuser

 

bauarbeiter_small

Alle unserer Häuser werden nach der neuesten Energieeinsparverordnung erstellt (EnEV 2009). Das entspricht einem KfW- Effizienzhaus 100 (Standardneubau). Selbstverständlich
erhalten Sie unsere Häuser auch als Effizienzhäuser 85 bis 70; Effizienzhäuser 55 und 40 auf Anfrage.

 

 

 

Warum energieeffizient bauen?

 

Über das reine Sparen von Energiekosten hinaus bietet ein Effizienzhaus auch weitere Vorteile: Neben Werterhalt, höherem Wiederverkaufswert und einer Steigerung des Wohnkomforts profitieren Sie von derzeit attraktiven
Förderungen. Je besser der Effizienzhaus-Standard Ihrer Immobilie ist, um so höher ist die Förderung. Sie sparen also doppelt: Durch niedrige Energiekosten und durch zinsgünstige Darlehen der KfW. Und darüber hinaus leisten Sie noch einen Beitrag zum Umweltschutz!

 

Unterschiede in den Energieeffizienzklassen Unterschieden wird zwischen KfW-Effizienzhaus 85, 70, 55 und 40. Die beiden letztgenannten Varianten bezeichnet man bereits als  Passivhäuser. Die Zahlenangabe steht für den prozentualen Höchstwert des Jahres-Primärenergiebedarfes im Vergleich zum Standardneubau nach neuester EnEV. Der Jahres-Primärenergiebedarf eines  KfW-70 Hauses liegt also bei maximal 70% im Vergleich zu einem Standardneubau.

 

 

Maßnahmen zur energetischen Optimierung

 

Den geringeren Jahres-Primärenergiebedarf erreicht man durch diverse bauliche Maßnahmen.

 

Die wesentlichen sind:

  • Verbesserte thermische Hülle: Höhere Dämmung von Boden, Dach und Wänden
  • Verwendung von energieeffizienteren Fenstern und Türen
  • Verbesserung von Wärmebrücken
  • Verringerung des Energiebedarfes: Verbesserung der Anlageneffizienz oder Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen oder Nutzung von regenerativen Energiequellen

 

Durch diese Maßnahmen werden die Betriebskosten gesenkt und die Umweltbelastung verringert. Welche Energieklasse für Ihr neues Haus optimal ist, erläutern wir Ihnen gern näher und beziehen dabei alle Kriterien mit ein. Der Bau von KfW-Effizienzhäusern wird vom Staat mit günstigen Darlehen bis zu 50.000 € gefördert. Eine Übersicht über die Förderungsmöglichkeiten finden Sie hier:

 

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau

 

 

Unser IBS- Haus SD123 als KfW-Effizienzhaus 70
Alle unsere Häuser sind als KfW-70 Häuser erhältlich. Als Beispiel wollen wir unser IBS- Haus SD123 inklusive Lüftungsanlage vorstellen.

 

Folgende Änderungen zur Standardausführung werden hier vorgenommen:

 

  • bessere Dämmung der Bodenplatte und des Daches
  • zusätzliche Dämmung der Mauerwerkswände
  • Verwendung von Passivhausfenstern
  • Verbesserung der Wärmebrücken
  • Einbau einer Lüftungsanlage 

s123_small

 

Haus SD123 als KfW-70- Haus ab  196.980 €

 

 

Ihnen bietet die KfW-70- Ausführung folgende Vorteile:

 

  • angenehmeres Wohnraumklima durch kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
  • geldwerter Vorteil durch zinsgünstigen Kredit über die KfW (ca. 12.000 €) sowie bis zu fünf tilgungsfreie Anlaufjahre für den KfW- Kredit
  • bis zu 45% Energiekostenersparnis gegenüber Neubaustandard
  • und natürlich leisten Sie einen persönlichen Beitrag zum Umweltschutz durch Einsparung von Energie und damit verbundenen verminderten CO2- Ausstoß!

 

Sie haben noch Fragen? Unser Energieberater informiert Sie gerne.